Dreier steht Kopf

So ist die Welt in Ordnung: Einer ist immer der Erste und Zweier immer der Zweite. Doch dann stürmt Dreier auf die Bühne und die Ordnung droht zu kippen. Denn Dreier will sich nicht damit abfinden, als Dritter nie mitspielen zu dürfen. Er pfeift auf die Reihenfolge der Zahlen, pfeift auf die Ordnung der Welt und konfrontiert Einer und Zweier mit der Frage, die die beiden bei all ihrer Ordnungsliebe völlig aus den Augen verloren haben: „Ihr sagt immer nur, der Wievielte ihr seid – aber der wievielte WAS seid ihr denn? Wer seid ihr eigentlich?!“

Carsten Brandau durchbricht mit der fleischgewordenen Zahlenfolge eingefahrene Ordnungen. Die Suche nach Identität kann und muss Chaos erzeugen. Ein absurdes Stück Theater über die Ordnung der Welt, die mit Mut, Sprache und spielerischer Fantasie immer wieder auf den Kopf gestellt werden muss.

Premiere: 15.09.2023
zu den Karten

Rolle: Dreier
Regie: Gina Wannenwetsch

Foto: Badische Landesbühne